• Zielgruppen
  • Suche
 

Gastvortrag von Dr. Kerstin Sailer (UK) - „The social logic of space”

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Architektursoziologie + Planungstheorie. Einführung in das sozialräumliche Denken“ am 27.04.2017 hält Frau Dr. Sailer einen Gastvortrag zum Thema „Space Syntax“. Sie ist „Reader in Social and Spatial Networks” und somit als Professorin an der Bartlett School of Architecture am University College London (UCL) tätig. Sie ist Alumna der Leibniz-Universität Hannover, wo sie 2003 ihre Diplomarbeit zum Thema „Die lebenswerte Stadt: Öffentliche Räume der Zukunft“ am Institut für Geschichte und Theorie der Architektur absolvierte. Heute forscht und lehrt sie an der Architekturfakultät der Bartlett im Masterkurs „Space Syntax: Architecture and Cities“, wo sie eine Vorlesung und ein Seminar zum Thema „Buildings Organisations Networks“ anbietet.

Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Analyse komplexer Gebäudestrukturen, mit einem Fokus auf Bürogebäuden, aber auch Laborbauten, Schulen, Universitäten, Büchereien und Krankenhäuser. Sie untersucht Nutzungs- und Aneignungsprozesse und damit Gebäude als soziale Tatsachen. Space Syntax ist eine ihrer Hauptmethoden, die sie mit Sozialer Netzwerkanalyse, Raumbeobachtungen und Nutzerbefragungen verbindet.

Wo?
Fakultät für Architektur und Landschaft
Herrrenhäuser Str.8
30419 Hannover
Vorlesungssaal, C 050

Wann?
27. April 2017
14:00 Uhr