• Zielgruppen
  • Suche
 

Schriftenverzeichnis Joachim Ganzert

  • Plädoyer für mehr Beschäftigung mit antiker Baugeschichte
    Bauwelt 1978, Heft 3, S. 97.
  • Zur Bauaufnahme (des Kenotaphs)
    in: J.Borchhardt u. Mitarbeiter, Limyra: Bericht ü. d. Abschlußkampagne 1974
    Türk Arkeoloji Dergisi XXIV-1, 1977, S. 91.
  • Eine Brücke bei Limyra in Lykien (m. W.Wurster)
    Archäologischer Anzeiger 1978, S. 288-307.
  • Das Kenotaph von Limyra. Rekonstruktions-Überlegungen - ein Werkstattbericht.
    architectura 10, 1980, S. 15-32.
  • Beitrag zu: Th.Schäfer, Zur Ikonographie der Salier
    Jahrbuch des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) 95, 1980, S. 365-368.
  • Beitrag zu: H.Wrede, Klinenprobleme
    Einige Beobachtungen am Thermensaal von Bacucco bei Viterbo
    Archäologischer Anzeiger 1981, S. 131-142.
  • Zur Entwicklung lesbischer Kymationformen
    Jahrbuch des DAI 98, 1983, S. 123-202.
  • Das Kenotaph für Gaius Caesar in Limyra
    Mit Beiträgen v. Mathilde Grünewald u. Peter Herz
    Deutsches Archäologisches Institut Abtlg. Istanbul, Istanbuler Forschungen 35,
    Tübingen 1984 (195 Seiten, 32 Tafeln, 22 Planbeilagen).
  • Untersuchungen zur Topographie
    zus. mit Urs Peschlow
    in: Limyra: Bericht über die Kampagne 1982
    V. Kazi Sonuclari Toplantisi 1983, S. 256-259.
  • Der Mars-Ultor-Tempel auf dem Augustusforum in Rom
    Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts Abtlg. Rom 92, 1985, S. 201-219.
  • Bauforschung heute (verändert durch H. Bankel) 
    in: „Haller von Hallerstein in Griechenland, 1810-1817“, Katalog Ausstellung München, Nürnberg, Berlin 1986, Berlin 1986, S. 209-227.
  • Augusteische Kymationformen
    in: „Kaiser Augustus und die verlorene Republik“, Katalog Ausstellung Berlin 1988, Mainz 1988, S. 116-121.
  • Augustusforum und Mars-Ultor-Tempel
    in: „Kaiser Augustus und die verlorene Republik“, Katalog Ausstellung Berlin 1988, Mainz 1988, S. 149-154 u. S. 157-170.
  • Der Mars-Ultor-Tempel auf dem Augustusforum in Rom
    Antike Welt 3, 1988, S. 36-59.
  • Rezension: H.Lauter, Die Architektur des Hellenismus (1986)
    Bonner Jahrbücher 188, 1988, S. 562-566.
  • Der Mars-Ultor-Tempel - Fusion von Orient und Okzident
    Bericht ü. d. 35. Tagung für Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung, Koldewey-Gesellschaft 1988, S. 41-43.
  • Der Mars-Ultor-Tempel - Fusion von Orient und Okzident
    Kongressakten des 13. Internationalen Kongresses für Klassische Archäologie Berlin 1988, Mainz 1990, S. 538-541.
  • Die Architektur des Kenotaph für Gaius Caesar in Limyra
    in: „Götter, Heroen, Herrscher in Lykien“, Katalog Ausstellung Wien, Wien/München 1990, S. 85-87; S. 191.
  • Zweimal zur Vitruv-Interpretation
    opuscula romana XVIII:6, 1990, S. 107-114.
  • Das Augustusforum in Rom: augusteisch-klassizistisches oder römisch-klassisches Stadtzentrum?
    Kongressakten des 14. Internationalen Kongresses für Klassische Archäologie Tarragona 1993, Tarragona 1994, S. 166-167.
  • Warmes Wasser an den „verborgenen Wassern“ von Limyra. Beobachtungen aus den Jahren 1981/82 zur Thermenanlage in der östlichen Stadthälfte
    in: „Fremde Zeiten“, Festschrift J.Borchhardt, Wien 1996, S. 175-187.
  • Sparsamkeit oder Optimierung? Zu römischer Baukonstruktion
    Bericht ü. d. 38. Tagung f. Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung, Koldewey-Gesellschaft 1994, 1996, S. 17-21.
  • Neue Architektur in Biberach
    „Baumeister“, Zeitschrift für Architektur 5, Mai 1996, Baumeister-Exkursion 17.
  • Erdbebenfolgen an Säulen und Gebälk des Mars-Ultor-Tempels?
    in: „Säule und Gebälk“, Kolloquium Deutsches Archäologisches Institut Berlin Architektur-Referat 1994, Mainz 1996, S. 197-202.
  • Der Mars-Ultor-Tempel auf dem Augustusforum in Rom
    Sonderschriften des DAI-Rom, Bd. 11, Mainz 1996
    (296 Seiten, 59 Abbildungen, 100 Tafeln, 50 Beilagen in separater Mappe mit Erläuterungsheft).
  • Der Turmbau zu Babel. Maßstab oder Anmaßung?
    Katalog Ausstellung Fachhochschule Biberach, Biberach 1997
    mit Beiträgen v. Stephan Albrecht (Uni-Tübingen), Dietrich Neumann (Brown-University Providence), Hansjörg Schmid (ehems. FH-Biberach)
    (111 Seiten, 73 Abbildungen).
  • Zu den Ehrenbögen für Germanicus und Drusus auf dem Augustusforum
    „... arcus circum latera templi Martis Ultoris ...“
    in: Zwischen Rom und Karthago. Beiträge für Friedrich Rakob zum 25. Juli 1996
    Sonderdruck aus Mitteilungen des DAI-Rom, 104, 1997, S. 193-206.
  • Rezension: H.v.Hesberg, Formen privater Repräsentation in der Baukunst des 2. und 1. Jahrhunderts v.Chr. (1994).
    Bonner Jahrbücher 197, 1997, S. 479-486.
  • Stadt-Umland / Umland-Stadt: Beziehungsrichtungen am Beispiel des augusteischen Rom
    in: Stadt und Umland. Neue Ergebnisse der archäologischen Bau- und Siedlungsforschung
    Diskussionen zur archäologischen Bauforschung Bd.7, Mainz 1999, S. 112 - 119.
  • Prämissen für eine Auseinandersetzung mit „Entwurf/Entwerfen“
    online-Aufsatz im Themenheft „Entwerfen“. Kreativität und Materialisation
    in: „Wolkenkuckucksheim“. Internationale Zeitschrift für Theorie und Wissenschaft der Architektur 1, 1999.
    Zum online-Aufsatz
  • Architektonisches Entwerfen - architektonischer Entwurf
    Ein entwurfstheoretisches Kolloquium an der Fachhochschule Biberach unter Mitwirkung der Bauhaus-Universität Weimar; mit 6 Beiträgen, darunter auch ein eigener: „Überlegungen zum Entwurf“, S. 14-20;  „Thesis“, Wissenschaftliche Zeitschrift der Bauhaus Universität Weimar, Heft 2, Weimar 1999 (53 Seiten, S/W- u. Farb-Abbildungen).
  • Mesopotamische Kultnische - Christliche Apsis: ein Ak-KULT-urationsprozess
    in: Babylon. Focus mesopotamischer Geschichte, Wiege früher Gelehrsamkeit, Mythos in der Moderne. Zweites Internationales Colloquium der Deutschen Orient-Gesellschaft Berlin 1998, Saarbrücken 1999, S. 467-476.
  • Gestalt aus dem Wesen des Objekts. Haus Werner Schmitz, Biberach/Riß, 1949/50.
    in: Architektur im 20.Jahrhundert. Deutschland. Ausstellung Deutsches Architektur-Museum Frankfurt 2000,  München/London/New York u. Frankfurt 2000, S. 84-85.
  • Im Allerheiligsten des Augustusforums. Fokus „oikoumenischer Akkulturation“, Mainz 2000 (120 Seiten, 81 Farb-, 44 Schwarzweiß- und 67 Strichabbildungen)
  • Denkmalpflege an der Fachhochschule Biberach/Riss
    in: A.Hubel (Hrsg.), Ausbildung und Lehre in der Denkmalpflege. Ein Handbuch. Veröffentlichungen des Arbeitskreises Theorie und Lehre der Denkmalpflege e.V., Bd.11, Petersberg 2001, S. 62-64.
  • Bauaufnahme als Wahrnehmungsmethode
    in: U.Weferling / K.Heine / U.Wulf, Von Handaufmass bis High Tech. Aufnahmeverfahren in der historischen Bauforschung, Interdisziplinäres Kolloquium Cottbus 2000, Mainz 2001, S. 267-271.
  • Zum ‚Haus am Mettenberger Weg 17’ und Hugo Härings Vermächtnis
    in: Hugo Häring - Häuser in Biberach, Hugo Häring Gesellschaft e.V., Biberach 2002, S. 16-23.
  • Zum Verhältnis von ‚Erscheinung und Wirklichkeit’: Annäherung an entsprechende Befundhinweise aus der Augusteischen Architektur
    in: G.Weber / M.Zimmermann (Hrsg.), Propaganda – Selbstdarstellung – Repräsentation im römischen Kaiserreich des 1.Jhs.n.Chr., Historia-Einzelschrift 164, Stuttgart 2003, S. 275-296.
  • Problematisierer und Zeitgenosse
    in: "ach Hugo", Extraseiten in Kooperation mit dem BDA Baden-Württemberg (anlässlich der Hugo-Häring-Preisverleihung Oktober 2003 in Biberach/Riß), Beilage zu ach Egon # 6, die Zeitung vom Lehrstuhl Gebäudelehre und Entwerfen, Universität Karlsruhe # 6, Nov.-Dez. 2003, S. 6-8.
  • Zum Bedeutungskontext der Begriffe "Kultur/Baukultur". Plädoyer für eine Wahrnehmung angemessener Komplexitätsdimensionen
    online-Aufsatz im Themenheft „Baukultur – Stadtkultur – Lebenskultur"
    in: „Wolkenkuckucksheim“. Internationale Zeitschrift für Theorie und Wissenschaft der Architektur, 8. Jg., Heft 2, März 2004, S. 1-12.
    Zum online-Aufsatz
  • Architektur und kulturelle Verantwortung: Was bedeutet dies heute?
    Einführung in das Thema
    in: Architektur und kulturelle Verantwortung. Eröffnungssymposion 23. April 2004, Universität Hannover, Fachbereich Architektur, Hannover 2004, S. 9-13.
  • Architekturgeschichte aktuell?
    in: hoch 4, Jahrbuch 2004, Universität Hannover, Fachbereich Architektur, Hannover 2004, S. 36-39.
  • Zum Verhältnis von Ritual und Macht in der Architektur
    in: Macht der Architektur – Architektur der Macht, Diskussionen zur Archäologischen Bauforschung Bd. 8, Mainz 2004, S. 325-328.
  • Fragen zur Architektur des Serapeum-Canopus-Bereiches
    in: H. Manderscheid – J.Ganzert, Villa Adriana: attività e iniziative, Orizzonti V, Pisa/Rom 2004, S. 121-124.
  • Der Mars-Ultor-Tempel in Rom - ein Seismograph?
    in: Antike Erdbeben im alpinen und zirkumalpinen Raum, Befunde und Probleme in archäologischer, historischer und seismologischer Sicht / Earthquakes in Antiquity in the Alpine and Circum-alpine Region. Findings and Problems from an Archeological, Historical and Seismological Viewpoint, Interdisziplinärer Workshop, Schloss Hohenkammer 2004, Geographica Historica Bd.24, Stuttgart 2007, S. 23-49.
  • "Hier-archische" Herrschaftsverhältnisse und ihr Repräsentationsritual als Legitimationskonstante? Zur architektonischen Kult-Infrastruktur
    in: I. Nielsen (Hg.), Zwischen Kult und Gesellschaft, Akten Symposion Archäologisches Institut Universität Hamburg Okt. 2005, Hephaistos Themenband 24, Augsburg 2006,  S. 15-29.
  • Vom Fluchtpunkt zur Raum-/Kontextperspektive. "Bauforschungsperspektiven" in der Kritik
    zus. mit Cord Meckseper
    Archäologischer Anzeiger 2007/1, S. 257-268.
  • Doch kein Erdbeben in Patara?
    Antike Welt. Zeitschrift für Archäologie und Kulturgeschichte, 4 / 2008, S. 45-51.
  • "DEBENT HABERE COMMENSUS RESPONSUM". Eine Vitruvianismus-Entgegnung
    Hephaistos 26-2008, S. 35-48.
  • Bau- und Gartenkultur zwischen "Orient" und "Okzident". Fragen zu Herkunft, Identität und Legitimation
    Hg. zus. mit Joachim Wolschke-Bulmahn
    Mit 16 Beiträgen, darunter auch zwei eigene: „Identität und/oder Legitimation?“, S. 29-46; und: „Forschungsdesiderate“, S. 253-269;
    Beiträge zur Architektur und Kulturgeschichte, Leibniz Universität Hannover, Abtlg. Bau-/Stadtbaugeschichte, Fakultät für Architektur und Landschaft Bd.3, München 2009
    (271 Seiten, S/W-Abbildungen).
  • 'neues bauen' in Biberach/Riß.  Das 'Haus Mettenberger Weg 17'.  Guido Schmitz - Hugo Häring - Karl Böttcher
    zus. mit Katrina Obert
    Beiträge zur Architektur und Kulturgeschichte, Leibniz Universität Hannover, Abtlg. Bau-/Stadtbaugeschichte, Fakultät für Architektur und Landschaft Bd.5, Petersberg 2010
    (110 Seiten, 202 Farb- und S/W-Abbildungen).
  • Bogenüberwölbte (Ge)Rechtsprechung - eine 'verbogene' Geschichte?
    Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft, Jahrbuch 2009, S. 27-50.
  • Zum laufenden Forschungsprojekt 'Lüneburger Rathaus'
    in: Rathäuser und andere kommunale Bauten, Jahrbuch für Hausforschung Bd. 60, zugleich: Beiträge zur Architektur und Kulturgeschichte, Leibniz Universität Hannover, Abtlg. Bau-/Stadtbaugeschichte, Fakultät für Architektur und Landschaft Bd. 6, Marburg 2010, S. 53-66.
  • Spielraum ‚Neu-ORIENT-ierung‘ bzw. ‚Neuorientierung‘
    in: Burkhard Schnepel, Gunnar Brands, Hanne Schönig (Hg.), Orient – Orientalistik – Orientalismus. Geschichte und Aktualität einer Debatte, transcript Postcolonial Studies, Bielefeld 2011, S. 177-206.
  • Das Theater von Patara. Ergebnisse der Untersuchungen 2004-2008
    zus. mit Katja Piesker
    Mit Beiträgen von Helmut Engelmann und Urs Peschlow
    Beiträge zur Architektur und Kulturgeschichte, Leibniz Universität Hannover, Abtlg. Bau-/Stadtbaugeschichte, Fakultät für Architektur und Landschaft, Bd.7; zugleich: PATARA II.2, Istanbul 2012
    (304 Seiten, 232 S/W- u. Farbabbildungen, 48 S/W- u. Farb-Tafeln, 20 S/W- u. Farb-Beilagen).
  • SehnSUCHT nach ‚Mythus‘. Buchau im Fadenkreuz von Prähistorismus-Ideologen
    zus. mit Nadja Unnerstall
    Beiträge zur Architektur und Kulturgeschichte, Leibniz Universität Hannover, Abtlg. Bau-/Stadtbaugeschichte, Fakultät für Architektur und Landschaft, Bd.9, Lindenberg i. Allgäu 2013 (72 Seiten, 39 S/W- u. Farb-Abbildungen).
  • Architektur als Wissenschaft angemessener Wahrnehmung bzw. der Wahrnehmung von Angemessenheit
    Carl Friedrich Gauß-Kolloquium „Architektur als Wissenschaft“, Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft Jahrbuch 2012, Braunschweig 2013, S. 190-206.
  • Mythos ‚Entwerfen‘. Kontrapunkte zum laufenden Architektur-/Kunstbetrieb
    in: hochweit 13, Fakultät für Architektur und Landschaft, Leibniz Universität Hannover, Jahrbuch 2013, S. 18-28.
  • Das Lüneburger Rathaus. Ergebnisse der Untersuchungen 2008 bis 2011
    Mit 9 Beiträgen, darunter auch zwei eigene: „Zur ‚Rathaus‘-Genese. Einführende Ergebnis-Zusammenfassung“, Bd.1, S. 15-24; und: „Herrschaft als Vergegenwärtigung. Zum Lüneburger Rathaus und zur Archetypik sakraler Herrschaftslegitimation“, Bd.2, S.157-245);
    Beiträge zur Architektur und Kulturgeschichte, Leibniz Universität Hannover, Abtlg. Bau-/Stadtbaugeschichte, Fakultät für Architektur und Landschaft, Bd.10.1 und Bd. 10.2, Petersberg 2014
    (Bd.1: 367 Seiten, 469 S/W- u. Farb-Abbildungen, 2 Tafeln; Bd.2: 400 Seiten, 292 S/W- u. Farb-Abbildungen, 21 Pläne, 7 Tafeln)
  • Contextualizing the Sacred
    in: Elizabeth Frood and Rubina Raja (Hg.), Redefining the Sacred. Religious Architecture and Text in the Near East and Egypt 1000 BC - AD 300, Contextualizing the Sacred Vol. 1, zugleich: Beiträge zur Architektur und Kulturgeschichte, Leibniz Universität Hannover, Abtlg. Bau-/Stadtbaugeschichte, Fakultät für Architektur und Landschaft Bd.8, Turnhout, Belgium 2014, S. 15-45 u. XIII-XX.
  • Rule as En-Actment. On the Lower Court of Justice at Lüneburg Town Hall and the Archetype of Sacral Legitimation of Rulership
    Philippika. Altertumswissenschaftliche Abhandlungen. Contributions to the Study of Ancient World Cultures 79, Wiesbaden 2014 (103 Seiten, 48 S/W- u. Farb-Abbildungen)
  • Zeit für den philo-Sophical turn!?
    in: Peter Nickl - Assunta Verrone (Hg.), Wie viel Vernunft braucht der Mensch? Texte zum 3. Festival der Philosophie Hannover 2012, PHILOSOPHIE. Forschung und Wissenschaft Bd. 40, Berlin 2015, 93-94.
  • On the Archetype of Sacral Rulership Legitimization and the Lower Court in the Lüneburg Town Hall
    in: Mesopotamia in the Ancient World. Impact, Continuities, Parallels, Proceedings of the Seventh Symposium of the Melammu Project Held in Obergurgl, Austria, November 4-8, 2013, edited by Robert Rollinger and Erik van Dongen, Münster 2015, S. 193-220.
  • Town and 'Meta-Town'? Considerations on the Urban Development of Patara
    in: H. Işkan - F. Işik, Kum'dan kent'e. Patara Kazılarının 25 yılı. From Sand into a City. 25 Years of Patara Excavations, Proceedings of the International Symposium of 11-13 November 2013 Antalya, Istanbul 2015, S. 273-288.
  • Die Gymnastik- und Feierhalle in Buchau - Zeugnis eines 'printemps du sacre' im 20. Jahrhundert?
    in: Unter der GrasNarbe. Freiraumgestaltungen während der NS-Diktatur als denlmapflegerisches Thema, Dokumentation der Tagung vom 26.-29. März 2014 in Hannover, Arbeitshefte zur Denkmalpflege in Niedersachsen 45, Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege 2015, S.46-55.
  • Das Lüneburger Rathaus. Ergebnisse der Untersuchungen 2012 bis 2014
    von Bernd Adam, Michael A. Flechtner, Joachim Ganzert, Hermann Hipp, Caroline Sophie Prinzhorn und Birte Rogacki-Thiemann (Hg.); mit 7 Beiträgen, darunter auch ein eigener: „Das Lüneburger Rathaus und seine fünf Aggregatzustände. Paradebeispiel einer Legitimationsgeschichte", Bd.3, S. 336-405; Beiträge zur Architektur und Kulturgeschichte, Leibniz Universität Hannover, Abtlg. Bau-/Stadtbaugeschichte, Fakultät für Architektur und Landschaft, Bd.10.3, Petersberg 2015
    (463 Seiten, 464 Abbildungen, 9 Tabellen)
  • Herrschaftsverhältnisse und Herrschaftslegitimation. Bau- und Gartenkultur als historische Quellengattung hinsichtlich Manifestation und Legitimation von Herrschaft / Power Relationships and Legitimation of Power. Bau- und Gartenkultur as a Historical Source of the Manifestation und Legitimation of Rule and Power
    Hg. zus. mit Inge Nielsen; 298 S., mit 16 Beiträgen, darunter auch ein eigener ("Herrschaftsverhältnisse und Herrschaftslegitimation.   Befund-Komplex  - (Vergegenwärtigungs-)Konzept  -  Analogien  -  Antagonismen", S.255-287) sowie Vorwort, Einleitung und Konklusion zus. mit Inge Nielsen; HEPHAISTOS, New Approaches to Classical Archaeology and Related Fields. Kritische Zeitschrift zu Theorie und Praxis der Archäologie und angrenzender Gebiete - Sonderband zusammen mit - Beiträge zur Architektur- und Kulturgeschichte, Leibniz Universität Hannover, Abteilung Bau-/Stadtbaugeschichte, Fakultät für Architektur und Landschaft, Band 11, LIT-Verlag Berlin 2015
  • Zum Verhältnis von 'Basilikalem' zu Altägypten
    in: S. Faust - M. Seifert - L.Ziemer (Hg.), Antike Architekturgeschichte, Festschrift für Inge Nielsen zum 65. Geburtstag, 'Gateways'. Hamburger Beiträge zur Archäologie und Kulturgeschichte des antiken Mittelmeerraumes, Aachen 2015, S.89-105
  • Hannovers "verrückte" Mitte. Prinzipielles und Konkretes zu Stadt-Bau-Kultur
    zus. mit Gregor Janböcke
    Beiträge zur Architektur und Kulturgeschichte, Leibniz Universität Hannover, Abtlg. Bau-/Stadtbaugeschichte, Fakultät für Architektur und Landschaft, Bd.12, Berlin 2016
    (85 Seiten, 71 S/W- u. Farb-Abbildungen)