• Zielgruppen
  • Suche
 

Innovative Konzepte als Impulse für die Entwicklung hybrider Räume


Inhalt und Lernziele

Angelehnt an das Forschungsprojekt „Soziale Innovation als Impuls für eine zukunftsfähige Daseinsvorsorge am Beispiel ländlicher Räume in Niedersachsen“ können folgende Themen mit Praxisrelevanz unter Einbeziehung lokaler Akteure und Akteurinnen bearbeitet werden:

  • Das Asse-Forum in Remlingen, mehrfunktionales Gebäude in einer innovativen Lernlandschaft
  • Verwertung von Leerstandsimmobilien als Teil der Ortsentwicklung in einer innovativen Wohnlandschaft
  • Der Gittelder Bahnhof, Vereinsknotenpunkt in einer innovativen sozialen Landschaft

Studiengang

M.Sc. Architektur und Städtebau, M.Sc. Landschaftsarchitektur & M.Sc. Umweltplanung

Termin

Mi. 9 - 12 Uhr

Erster Termin

Mi. 18.04.2018

Veranstaltungsort

Herrenhäuser Str. 8, Hörsaal C007

Lehrpersonen

Zibell/Finger